Impressionen des 1. Westhausener Krippenwegs 2020



(c) aller Bilder liegt bei J. Kübler

 

Großes Interesse am 1. Westhausener Krippenweg 2020

Corona machte es nötig: die 7. Westhausener Krippenausstellung konnte coronabdeingt am 1. Advent nicht stattfinden. Also überlegten sich die Organisatoren Joachim Kübler und Hans-Peter Wettemann etwas Neues. Es entstand der 1. Westhausener Krippenweg. Die Schirmherrschaft übernahm Bürgermeister Markus Knoblauch. Und auch die Westhausener Geschäfte waren sofort mit an Bord. So konnten die Organisatoren 15 Exponate an 11 Standorten in der Adventszeit aufstellen. Die viele positiven Reaktionen zeigten, dass der Krippenweg sehr gut angenommen wurde. Auch meldeten sich schon weitere Einzelhändler, die im nächsten Jahr mitmachen wollen. Es wird somit wohl nicht bei einer einmaligen Aktion bleiben, sondern der Krippenweg wird 2021 in die Verlängerung gehen.
Vielen Dank allen Beteiligten.

Den Flyer zum Krippenweg können Sie hier downloaden.